Outhouse

Unsere offenen Schulungen mit praxisnahem Workshop-Charakter bieten den Teilnehmern eine preislich günstigere Alternative zu firmen-individuellen Coachings.

Aber auch hier werden Sie von einem BSI-Auditor kompetent durch die Themen geführt. Muster-Dokumente als Praxis-Hilfen sind ein wichtiger Bestandteil unserer Workshop und unterstützen Sie wesentlich bei Ihrer eigenen Konzeption. So werden Sie bereits mit einem Schulungstag einen großen Schritt weiter gebracht. Kleine Teilnehmerzahlen sichern die Beantwortung Ihrer persönlichen Fragen und ermöglichen intensive Diskussionen. Dabei entsteht häufig eine Vernetzung der Teilnehmer über die Schulung hinaus.

Alle Themenblöcke bestehen aus 2 Workshop-Tagen, Modul 1 (Theorie) und Modul 2 (Umsetzung).
Die Module können jeweils einzeln oder - mit einem preislichen Vorteil - kombiniert gebucht werden. Günstige Übernachtungskontingente erleichtern Ihnen die Planungen. Bei mehr als einem Teilnehmer aus einer Organisation reduziert sich die Teilnahmegebühr für weitere Mitarbeiter.

Neu: Informations-Sicherheits-Management nach BSI Standard 200

Neuer IT-Grundschutz nach BSI-Standard 200 (Modul 1)

Dieser Workshop ist für alle Einsteiger geeignet,
als auch für Umsteiger, die ein Upgrade benötigen.

Sie erfahren nicht nur alles über die Methodik des neuen IT-Grundschutz BSI-Standard 200, sondern erhalten zudem vorgefertigte Muster-Dokumente, die Sie für Ihre eigene Konzeption verwenden können. Hier geht es zur detaillierten Broschüre sowie zu den Anmeldeunterlagen.

Bitte beachten Sie unseren Frühbucher-Bonus bei Anmeldung bis zum 15. Januar 2018!

Umsetzung des IS-Prozesses nach BSI-Standard 200 (Modul 2)

Hier erarbeiten Sie mit unserer Unterstützung die Dokumente zum Informations-Sicherheits-Prozess aus Modul 1 und somit die erforderlichen Grundlagen für Ihr ISMS - live am eigenen Laptop, maßgeschneidert auf Ihr Unternehmen, aber doch im Austausch mit der Branche. Hier finden Sie detaillierte Informationen über den Kombi-Workshop bzw. Modul 2.

Termine und Veranstaltungsorte

10. und 11. April 2018 in Köln (Pulheim) - Anmeldeformular

 

Notfall Management nach BSI Standard 100-4

Einführung in das Notfall-Management (Modul 1)

In Modul 1 erfahren Sie alles über die Methodik eines Notfall-Management-Systems nach BSI Standard 100-4 (IT-Grundschutz). Neben den Möglichkeiten zum Nachweis eines Notfall-Managements
behandeln wir die Risikoanalyse, Kontinuitäts-Strategien, das Notfallvorsorge-Konzept und das Krisenmanagement. Mit praktischen Tests und Übungen festigen wir das erlernte Wissen. Für mehr Informationen, klicken Sie bitte hier.

Neue Termine sind derzeit in Planung. Oder Sie nutzen die Inhouse-Variante? Bitte kontaktieren Sie uns bei Interesse!

Konzeption des Notfall-Management-Prozess (Modul 2)

Sie erarbeiten am eigenen Laptop unter unserer Anleitung die Inhalte des Notfall-Management-Konzeptes individuell für Ihr Unternehmen. Dabei ist uns wichtig, Ihnen effiziente Lösungswege, aber auch Fallen aufzuzeigen, auf die Sie achten müssen. Für mehr Informationen, klicken Sie bitte hier.

Die nächsten Termine für öffentliche NFM-Seminare sind derzeit in Planung. Natürlich können Sie diesen Workshop jederzeit als Inhouse-Veranstaltung bei uns buchen. Das ist vor allem interessant, wenn Sie mit mehreren Kollegen geschult werden müssen.

Zur Zeit sind keine konkreten Veranstaltungstermine vorgesehen. Alle Workshops können als Inhouse-Schulung durchgeführt werden. Einfach Kontakt mit uns aufnehmen und wir machen Ihnen gerne ein zielgenaues Angebot - natürlich unverbindlich.