Meinungen

KUNDENSTIMMEN

Thomas Langholz - IT-Referent Gas-Union GmbH, Frankfurt

Die intensive Beratung im Rahmen der Einführung eines ISMS in unserem Hause war und ist stets fokussiert und effektiv. Als mittelständisches Unternehmen sind wir auf eine smarte Umsetzung der Anforderungen einer ISO 27001 Zertifizierung angewiesen, um sowohl die Einführung als auch den Betrieb des ISMS bewältigen zu können.

stumm IT-Sicherheit hilft uns in Form von Schulungen, Workshops und Konzeption dabei, genau dies umzusetzen.

Ulrich Esser, Stadt Bad Münstereifel

Der Workshop hat einen einfachen (aber dennoch zeitintensiven) Einstieg in das Thema IT-Sicherheit / Grundschutz aufgezeigt. In einem "lockeren" Vortrag wurde der komplexe und trockene Inhalt einfach, aber zielgerichtet und anhand von Beispielen erklärt. Die Musterlösungen bieten eine gute Hilfestellung bei der Umsetzung von IT-Grundschutz. 

Eugen Schneider, St. Katharinen-Hospital, Frechen

Generell fand ich die Schulung sehr informativ und hilfreich. Besonders gut fand ich Ihre Unterlagen, so dass ein Unternehmen gleich was griffbereit hat und sich nicht alles selbst erarbeiten muss. Das machen nur die wenigsten, gerade in diesem Umfeld!

Andreas Bellinger, Stadt Arnsberg

Sie haben es sehr gut verstanden, den Teilnehmern in einer gut verständlichen Form die doch sehr komplexen Zusammenhänge dazustellen. Im Ergebnis ist damit der Einsatz eines ISMS nach BSI eine nicht ganz so hohe Hürde, wie es beim Studium der 3.500 Seiten umfassenden BSI-Grundschutz-Handbuchs im ersten Moment erscheinen mag.
Was mir auch sehr gut gefallen hat: es gab an jeder Stelle die Möglichkeit der inhaltlichen Diskussion über strittige Punkte, ohne das anschließend die Tagesordnung in Mitleidenschaft gezogen wurde. Daher auch hierzu ein großes Lob.Im Nachgang zur Veranstaltung konnte ich dann die von Ihnen zur Verfügung gestellten Musterdokumente sichten. Hierin liegt vielleicht der größte Nutzen, den man aus der Veranstaltung ziehen kann. Die Handbücher sind logisch nach dem vorgesehenen Ablauf für die Erstellung eines BSI-Sicherheitskonzeptes gegliedert. Mit den Musterdokumenten lassen sich alle wichtigen Themen erschließen und bedürfen "nur" noch der redaktionellen Überarbeitung, um eine erste Fassung des BSI-Grundschutz-Handbuchs zu erstellen.Fazit für mich: eine rundum gelungene Veranstaltung, die praxisnahe Inhalte vermittelt und nachhaltige Informationen liefert.

Reinhard Kienberger, Gas-Union GmbH, Frankfurt

Der Workshop war vor allem wegen der überschaubaren Teilnehmerzahl sehr intensiv und damit sehr informativ. Der Einblick in das IT-Sicherheits-management war vor allem umfassend, praxisorientiert und sehr lehrreich.
Unterbringung, Verpflegung und die Betreuung waren sehr gut und die Veranstaltung insgesamt empfehlenswert.